Wir bilden, fördern und erziehen individuell

Schulbetrieb ab dem 26.04.2021

Elternbrief

Sehr geehrte Eltern,                                                                                                                                   23.04. 2021

Laut Beschluss des Deutschen Bundestages und Änderung des Bevölkerungsschutzgesetzes wird der Schulbetrieb ab Montag, 26.04. 2021 auch für die Ernst-Pinkert-Schule, Grundschule der Stadt Leipzig  umgestellt.

Das heißt, dass der Schulbetrieb nach festen Inzidenzwerten der Stadt Leipzig geregelt wird.

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen ist ein Wechselunterricht ab dem übernächsten Tag durchzuführen.

Ab einem Inzidenzwert von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen wird die Schule geschlossen. Es findet häusliche Lernzeit und nur eine Notbetreuung statt. Die Klassenstufe 4 ist von dieser Regelung ausgeschlossen und bleibt beim Wechselunterricht.

Da der Inzidenzwert in der Stadt Leipzig über 100 liegt, müssen wir im Wechselmodell unterrichten.  

Im Wechselmodell wird es einen wöchentlichen Wechsel von Präsenzunterricht und häuslicher Lernzeit geben. Weiterhin werden nur die Fächer Deutsch/ Sachunterricht, Mathematik und in Klasse 4 Englisch unterrichtet.

Wir haben die Klassen in 2 Gruppen geteilt: A-B. Die Klassenlehrerinnen haben Sie bereits über die Einteilung Ihres Kindes informiert. Am Montag, 26.04. 2021 beginnt die Gruppe A mit Präsenzunterricht und die Gruppe B lernt zu Hause. Am Montag, 3.5. 2021 lernt die Gruppe B in Präsenz und die Gruppe A zu Hause.  Die Anfangszeiten der einzelnen Klassen bleiben bestehen.

Für alle Klassen endet der Unterricht nach der 4. Stunde laut momentanem Stundenplan.

Eine Notbetreuung wird für anspruchsberechtigte Schülerinnen und Schüler in der Zeit von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr gewährleistet. Die Anspruchsberechtigung muss mit einem Formular (siehe Homepage) nachgewiesen werden. Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Kind in die Notbetreuung geben müssen und melden Sie es bitte über die E-Mail der Schule folgender Maßen an:

Name, Klasse, Tage der Notbetreuung, Zeiten, Hortbesuch

Den Nachweis der Anspruchsberechtigung können Sie ihrem Kind am Montag mitgeben.

Das bisher gültige Hygienekonzept bleibt bestehen. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich auf der Homepage. Alle Schülerinnen und Schüler, die in der Schule anwesend sind, müssen weiterhin nachweisen, dass Sie negativ auf Corona getestet sind. Die Selbsttests werden weiterhin an der Schule durchgeführt.

Eine Hortbetreuung wird angeboten. Informationen dazu erhalten Sie über den Hort.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrerinnen.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

W. Heine

Schulleiterin